AGBs

Geschäftsphilosophie und Geschäftsbedingungen

Qualität hat seinen Preis. Das heißt aber nicht, dass unsere Königinnen und das Bienenmaterial unleistbar sind. Für Königinnen gibt es eine Gewährleistung unter folgenden Bedingungen:

  • Wenn es die physiologische Qualität betrifft,  d.h. schlechte Begattung = frühzeitige Umweiselung
  • Verletzte Königinnen (verkrüppelte und schadhafte Körperteile)
  • Fehl gepaarte Königinnen (z.B. Indikatoren: Panzerfarbe, Verhalten)
  • Transportschäden: tot und beschädigt angelieferte Königinnen
    (Achtung: unbedingt vom Transportunternehmen bestätigen lassen)

Eine Reklamation und Beanstandung muss logisch nachvollziehbar und für uns überprüfbar sein. D.h. im Regelfall wird die zu ersetzende Königin zurückgefordert, wobei die Transportkosten die Züchtergemeinschaft übernimmt.

 

Versand von Königinnen:

Die Königinnen werden generell in Kooperation produziert, aber zentral ausgeliefert. Bestellungen können entweder zentral über die Züchtergemeinschaftsadressen oder die einzelnen Mitarbeiter erfolgen.

Auslieferungen DI bis DO

Transportvariante: Im Regelfall eingeschrieben oder mit EMS
Bezahlung: mit Rechnung

Die Königinnen bleiben bis erfolgter Bezahlung im Eigentum der Züchter.

Gerichtsstand: Leibnitz